BERNEXPO AG
Mingerstrasse 6
CH-3000 Bern 22
+41 31 340 12 76
+41 31 340 11 44
suissepublic@bernexpo.ch
  • Suisse Public SMART
    Tageskonferenz vom 23. Juni 2022 in Bern.

In dieser Präsentation werden Sie unsere Vorgehensweise verstehen, die sich auf den Benutzer und seine Bedürfnisse konzentriert. Danach werden Sie sehen, wie der Staat Freiburg sein "Schweizer Taschenmesser" im Bereich E-Government aufgebaut hat, mit dem Ziel, es mit anderen Kantonen im Rahmen des Vereins iGovPortal.ch zu teilen, der zusammen mit dem Kanton Jura gegründet wurde und derzeit sechs Kantone umfasst.

Suisse Public SMART Tageskonferenz vom 23. Juni 2022 bei BERNEXPO

Vom Werkhof bis zur Stromversorgung, vom Gebäudemanagement bis zur Mobilitätsplanung: Städte und Gemeinden werden smart. Nutzen wir gemeinsam die Digitalisierung, um die Infrastrukturen weiterzuentwickeln – vernetzt, effizient, nachhaltig.

Die Tageskonferenz Suisse Public SMART vom Donnerstag, 23. Juni 2022 gliedert sich in drei Hauptelemente:

  • Ein attraktives Konferenzprogramm mit Key-Notes, Impulsreferaten und Podien
  • Ein kompakter Ausstellungsbereich für smarte Lösungen und Produkte für Städte und Gemeinden
  • Ausreichend Zeit und Raum für Networking und Erfahrungsaustausch

Die Konferenzbeiträge zeigen auf, wie kommunale Infrastrukturen für die Zukunft nachhaltig und smart weiterentwickelt werden können. So widmet sich das Vormittagsprogramm der Frage, welche Infrastrukturen für die bevorstehende Mobilitätswende erforderlich sind. Die Digitalisierung in den Verwaltungen von Gemeinden steht dann im Fokus der Nachmittagsbeiträge.

Freuen Sie sich auf informative und inspirierende Beiträge von:

  • Tom Winter, CEO BERNEXPO (Begrüssung)
  • Alec von Graffenried, Stadtpräsident Bern (Eröffnungsansprache)
  • Jakob Rager, Direktor CREM Martigny (Key-Note & Podium)
  • Delphine Morlier, Leiterin Mobilität Bundesamt für Energie BFE (Impulse-Referat)
  • Hans Mäder, Stadtpräsident Wil/SG (Impulse-Referat)
  • Marco Rupp, Gemeindepräsident Ittigen (Impulse-Referat & Podium)
  • Daniel Bzinzegger, CEO Cablex AG (Impulse-Referat)
  • KSU A-Technik AG (Impulse Referat)
  • Peter Grünenfelder, Direktor Avenir Suisse (Key-Note)
  • Stéphane Schwab, Leiter eGovernment Kt. Freiburg (Impulse-Referat)
  • Manuela Fritschi, Gemeindeschreiberin & Verwaltungsleitering Gemeinde Sirnach (Impulse-Referat & Podium)
  • Prof. Stephan Haller, Institut Public Sector Transformation, Berner Fachhochschule (Impulse-Referat)
  • Stefan Fellmann, Geschäftsleiter Dialog Verwaltungs-Data AG, Stefan Fellmann (Impulse-Referat)
  • Google Cloud (Impulse-Referat)
  • Alex Sollberger, Präsident Verein MyniGmeind (Podiums-Eröffnung)
  • Christoph Niederberger, Direktor SGV (Podium)
  • Ricarda Stampa, Leiterin Digital Transformation Stadt Aarau (Podium)
  • Denise Wenzel (Moderation)

Das Programm wird fortlaufend aktualisiert.

 

Zielgruppenansprache:

Die Suisse Public SMART richtet sich in erster Linie an die Führungskräfte von Gemeinden und Städten aus Verwaltung und Politik: Präsident:innen sowie weitere Exekutivmitglieder; Gemeindeschreibende sowie Verantwortliche für Infrastruktur, Verkehr, Energie und Ressourcen, Sicherheit, Finanzen und IT, Digitalisierung und Bürger-Kommunikation etc., welche aktuelle Lösungen und Produkte sowie konkrete Praxisbeispiele kennenlernen möchten.

Sie treffen einerseits auf Vertreter:innen von Bund, Kantonen und Regionen sowie auf deren Förder- und Innovationsstellen, Beratungsorganisationen und Forschung.

Anderseits zeigen Anbieter im Bereich des gesamten Smart-City- und Smart-Village-Kontextes auf, welche smarte Lösungen, Produkte und Dienstleistungen den Gemeinden und Städten für die digitale Transformation zur Verfügung stehen.

Nachlese: Best-Cases-Videobeiträge der Suisse Public SMART digital.edition 2021

Tauchen Sie noch einmal ein in die Best-Case-Beiträge der Suisse Public SMART digital.edition 2021. In unserer Mediathek «Videos und Impressionen» finden sich alle Best-Case-Beiträge, Podien, Interviews und Fachbeiträge der digital.edition:

Über die Suisse Public SMART

Die Suisse Public SMART ist ein Teilbereich der Suisse Public, der Schweizer Leitmesse des öffentlichen Sektors. Ziel der Suisse Public SMART ist es, Gemeinden und Städte bei der Weiterentwicklung und Sicherstellung kommunaler Infrastrukturen und mit Hilfe der Digitalisierung zu unterstützen. Sie bietet smarte Lösungen und Produkte für smarte Gemeinden und Städte an und bildet eine Plattform zum Austausch zwischen allen involvierten Akteuren. Die nächste Suisse Public findet vom 6. bis 9. Juni 2023 in Bern statt und erwartet an den vier Messetagen wiederum bis zu 20'000 Besuchende auf einer Ausstellungsfläche von rund 80’000m2.

Sponsoren

Patronatspartner

Medienpartner

Content Partner

Patronatspartner

Medienpartner

Content Partner